Das neue Fördergesetz für Solarzellen! Ich kann diese Inkompetenz schon wieder nicht Glauben.

Höhere Vergütung für Volleinspeiser

Zudem ist im „Osterpaket“ ein „großes Bündel an Einzelmaßnahmen für die Photovoltaik“ vorgesehen. Die konkrete Anpassung der Ausschreibungsvolumina ist noch nicht enthalten, aber zugesagt. Dabei solle der Photovoltaik-Zubau weiterhin hälftig auf Dach- und Freiflächen verteilt bleiben. Es ist ferner geplant, dass die Vergütung für Photovoltaik-Anlagen außerhalb der Ausschreibungen künftig differenziert wird – zwischen Volleinspeisern und Eigenversorgern. Nach den Plänen des Ministeriums sollen Volleinspeiser künftig höhere Vergütungen erhalten. Im Referentenentwurf sind demnach eine Anhebung der Einspeisetarife für Photovoltaik-Anlagen bis 10 Kilowatt Leistung auf 12,5 Cent pro Kilowattstunde vorgeschlagen, bis 100 Kilowatt Leistung auf 10,3 Cent pro Kilowattstunde, bis 400 Kilowatt auf 8,5 Cent pro Kilowattstunde und bis einem Megawatt Leistung auf 7,3 Cent pro Kilowattstunde.

Schauen wir uns das doch mal an, ein Volleinspeiser ist der, der halt nix selber verbraucht. Wieso ist es nicht scheissegal ob ich selber was verbrauche. Ein Selbstversorger bekommt für seinen Strom den er einspeisen würde, keine 7 Cent.

Warum in Gottes Namen sollte ich jetzt 10000 Euro mehr in die Hand nehmen um 70 Cent am Tag zusätzlich zu verdienen? Seid Ihr bissel bekloppt? Wo sollen denn Solaranlagen hin? Auf unsere Felder oder doch besser auf unsere Dächer? Ich baue für 7 Cent keine zusätzlichen Kapazitäten auf mein Dach, ich speise dafür nicht mal ein, da mache ich lieber heißes Wasser von. Also nützt dieses Fördergesetz schon wieder nur Leuten die unsere Landschaft zustellen aber nicht denen die Platz haben. Das ist einfach nur hart bescheuert.

Ich bin der Meinung das man zuerst die Dächer zu klatschen sollte und das wäre simpel möglich, indem man den Selbstversorgern die gleiche Einspeisevergütung zahlt wie den Volleinspeisern. Denn sonst bestraft man die Leute die Ihr Dach zur Verfügung stellen und belohnt die, die unsere Äcker mit Solarzellen zustellen. Was übrigends sogar noch wesentlich bescheuerter ist, wenn wir gerade sehen wie schnell Getreide knapp werden kann. Da macht es natürlich richtig viel Sinn, die Flächen zuzustellen auf denen man eben jenes Getreide produzieren könnte.

Kannste dir nicht ausdenken!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert